Blog - Feinstaub verursacht in den meisten niederländischen Haushalten schlechte Luftqualität

Feinstaub in der Wohnung

Feinstaub verursacht in den meisten niederländischen Haushalten eine schlechte Luftqualität.

Die Luftqualität in 1 von 7 niederländischen Haushalten ist aufgrund von Feinstaub die meiste Zeit des Tages unzureichend. Dies sind die ersten Ergebnisse einer Studie, die vom Dutch Lung Fund in Auftrag gegeben wurde.

"Übermäßiger Feinstaub, unzureichender Luftaustausch, Feuchtigkeitsprobleme und Schimmel mögen auf den ersten Blick nicht so schädlich erscheinen, können aber zu Müdigkeit, Engegefühl in der Brust, Atemwegsinfektionen und langfristig zu Lungenerkrankungen wie Asthma und COPD führen."

Die Untersuchung wurde von Blauw Research unter niederländischen Haushalten durchgeführt. Mit einem speziellen Sensor wurden die Werte von CO2, Feinstaub (PM2,5), Luftfeuchtigkeit und Temperatur über einen Zeitraum von neun Monaten gemessen. Die Teilnehmer der Studie füllten außerdem Fragebögen aus.

am Abend

Erhöhte Feinstaubkonzentrationen wurden in fast allen Haushalten gemessen. Dies geschah hauptsächlich in den frühen Abendstunden. Der Feinstaub kommt auch von außen herein. Feinstaub ist ein Sammelbegriff für alle Arten von schwebenden Kleinstpartikeln, die tief in die Lunge eindringen können. Im Haushalt werden die Partikel durch Braten, brennende Kerzen oder das offene Feuer freigesetzt. Die Messungen zeigen auch, dass die CO2-Konzentrationen in den Abendstunden ansteigen, wenn die meisten Bewohner zu Hause sind. In 1 von 10 Häusern werden die empfohlenen Werte sogar für mehr als ein Viertel des Tages überschritten.

Groß angelegte Studie

Raumluftexpertin Froukje van Dijken von BBA Indoor Environment ist von den Ergebnissen nicht überrascht: "Wir wissen aus früheren Untersuchungen, dass die Raumluftqualität in Wohnungen oft zu wünschen übrig lässt. Deshalb ist es gut und wichtig, dass jetzt in großem Stil erforscht wird, wie man das Bewusstsein der Bewohner für die Luftqualität in Innenräumen schärfen kann."

Gesundheitsbeschwerden

Zu viel Feinstaub, unzureichende Belüftung, Feuchtigkeitsprobleme und Schimmel mögen auf den ersten Blick nicht so schädlich erscheinen, können aber zu Müdigkeit, Engegefühl in der Brust, Atemwegsinfektionen und langfristig zu Lungenerkrankungen wie Asthma und COPD führen. Michael Rutgers: "Die Menschen verbringen mehr als 20 Stunden ihrer Zeit in Innenräumen. Es ist wichtig, dass die Luft dort gesund ist."

Mehrheit unbewusst

Nach Angaben der Forscher wurden in fast allen Wohnungen erhöhte Feinstaubkonzentrationen gemessen. "Viele Niederländer wissen nicht, dass sie in ihren Wohnungen verschmutzte Luft einatmen und dass dies zu gesundheitlichen Problemen führen kann." 90 % der Haushalte scheinen sich noch nie mit der Luftqualität in Innenräumen beschäftigt zu haben. "Vorher hatte ich keine Ahnung von der Luftqualität im Haus. Jetzt mit dem Sensor sehe ich, dass das Kochen einen großen Einfluss auf die Luftqualität hat. Das hat mich wirklich überrascht", sagt Teilnehmer Ad Brenters. In der nächsten Phase der Studie soll untersucht werden, ob die Einsicht in die Luftqualität in der Wohnung auch dazu führt, dass die Bewohner Maßnahmen ergreifen, um die Luft in ihren Wohnungen gesünder zu machen.

Quelle: ANP

Verwandte Artikel

Energiespartipps mit elektrischem heizungen

Der Winter bringt Gemütlichkeit, aber es kann auch eine Herausforderung sein, warm zu bleiben, ohne dass die Energierechnungen in die Höhe schnellen. Zum Glück gibt es unzählige Möglichkeiten, die elektrische Heizung intelligent zu nutzen und gleichzeitig Energie zu sparen. Hier sind einige praktische Tipps und Funktionen, mit denen Sie Hunderte von [...]

Duux auf der Dutch Design Week 2023

Dieses Jahr debütiert Duux auf der Dutch Design Week in Eindhoven mit unserer neuesten Smart-App, die zu den besten niederländischen Industrieprodukten gehört. Unsere neue App, die für einen besseren Einblick und eine Verbesserung des Raumklimas sorgt, wurde für die G100-Ausstellung im Klokgebouw ausgewählt. Die G100 (das steht für die 100 besten [...]